Neuen ACCOUNT

*

*

*

*

*

*

     Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Tag der offenen Tür bei der Kinderfeuerwehr Donnersdorf

Vorabinformation zum Türöffner-Tag bei der Kinderfeuerwehr Donnersdorf

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Kinderfeuerwehr Donnersdorf besteht nun seit einem Jahr. Aus diesem Grund öffnet am Samstag den 23.06.18 von 09:15 Uhr bis 12:00 Uhr die Kinderfeuerwehr ihre Tür, um interessierten Kindern von 6-12 Jahren einen kleinen Einblick in unsere Arbeit zu ermöglichen.

Wir werden an diesem Tag einige tolle "Feuerwehrspiele" bereit halten und mit euch zusammen die Feuerwehr entdecken.

Weitere Infos folgen in Kürze.

Jugendleistungsspange

Am vergangenen Samstag legten 6 Feuerwehranwärter unserer Jugendgruppe die Prüfung der Jugendleistungsspange ab. Abgenommen wurde die Prüfung von Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Eichel und Kreisbrandmeister Oliver Lutz. Auch Bürgermeister Klaus Schenk verfolgte die komplette Prüfung und richtete am Ende motivierente Worte an die Jugendlichen.

Folgende Teilnehmer nahmen mit Erfolg teil:

Böhnlein Lena
Göb Florian
Nienstedt Nathalie
Schenk Hanna
Schenk Moritz
Schmitt Nele

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

Brandschutzerziehung bei der Kinderfeuerwehr

Am vergangenen Samstag fand bei unserer Kinderfeuerwehr das erste Modul „Wie verhalte ich mich im Notfall?“ unserer Brandschutzerziehung statt.

Anhand von nachgestellten Unfallsituationen wie Küchenbrand, Verkehrsunfall oder einem Eisunfall, erarbeiteten die Kinder zusammen mit den Betreuern, die vorgefundene Situationen einzuschätzen und einen Notruf richtig abzusetzen. Nach erfolgreicher Teilnahme bekamen die Kinder ein „Kinderfeuerwehr Diplom“ überreicht.

Alljährliches Schafkopfturnier

Zum traditionellen Schafkopfturnier der Freiwilligen Feuerwehr Donnersdorf e.V. konnte Vorstand Lorenz Finster 24 Teilnehmern begrüßen.

Turnierleiter Gerhard Barthel hatte wieder einen ganz ruhigen Abend, da alle Partien in den drei gespielten Runden ganz harmonisch verliefen. Mit 110 Punkten sicherte sich am Ende Erich Finster den Sieg.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle schon einmal an die Sponsoren, die uns bei diesem Turnier wieder die tollen Preise ermöglichten !

Spineboard für die Feuerwehr

Uwe Hauck von der Firma mannl und hauck, Haßfurt, (Mitte) stiftete ein Rettungsbrett mit Gurtsystem und Kopffixierset für die Freiwillige Feuerwehr Donnersdorf. Kommandant Matthias Krüger (links) und Gerhard Barthel (rechts, er organisierte die Beschaffung) freuten sich über das neue Spineboard. Es wird zur Rettung und zum Transport von Personen, insbesondere auch beim Verdacht von Wirbelsäulenverletzungen eingesetzt. Es kann bei Verkehrsunfällen ebenso genutzt werden, wie zur Wasser- oder Eisrettung. Durch viele Griffmöglichkeiten kann es von mehreren Personen getragen werden, dadurch ist es ein gutes Hilfsmittel bei Überwindung von Hindernissen. Durch die glatte Unterfläche ist auch ein Rutschen über Treppen, Leitern und Geländern möglich. Gerhard Barthel bedankte sich bei Uwe Hauck und sagte, dass es heute nicht selbstverständlich sei, dass sich Privatpersonen für die örtliche Feuerwehr einsetzen und sie unterstützen.

Bericht in der Mainpost

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.